Kosten der landesgesundheitsfondsfinanzierten Krankenanstalten

Die Kosten werden nur für die aus öffentlichen Mitteln über die neun Landesgesundheitsfonds finanzierten Krankenanstalten erhoben.

Die Entwicklung der Gesamtkosten hängt vor allem mit der quantitativen und qualitativen Entwicklung im Personalbereich zusammen, weil die Personalkosten mehr als die Hälfte der Gesamtkosten betragen. Die Kostensteigerungen sind zu einem erheblichen Teil auf die Zunahme vor allem an höher qualifiziertem Krankenhauspersonal - und hierbei insbesondere ärztlichem Personal und nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen - zurückzuführen.

Größere Kostensteigerungsraten in einzelnen Jahren sind darüber hinaus auch auf den in diesen Jahren relativ starken Anstieg des Verbraucherpreisindex zurückzuführen, auf dessen Grundlage die kalkulatorischen Anlagekapitalkosten der Krankenanstalten berechnet werden. Die Medikamentenkosten betragen 5 bis 6 % der Gesamtkosten, ihre Entwicklung lag in der Vergangenheit lange im Trend der allgemeinen Kostenentwicklung der Krankenanstalten, hat sich jedoch im letzten Jahrzehnt deutlich beschleunigt.

Rund drei Viertel der Kosten der landesgesundheitsfondsfinanzierten Krankenanstalten betreffen den stationären Versorgungsbereich, der auch am meisten zur Gesamtkostensteigerung beiträgt. Die restlichen Kosten verteilen sich auf Kosten für den ambulanten Versorgungsbereich und sonstige Kosten. Die sogenannten sonstigen Kosten (Nebenkostenstellen, das sind Kosten, die nicht unmittelbar mit dem Anstaltszweck zusammenhängen, wie z. B. Krankenpflegeschulen, Forschungsstellen, Essen auf Rädern u.a.m.) sind in den letzten Jahren aufgrund von Auslagerungen nur mehr geringfügig gestiegen.

Bei der Interpretation der Entwicklung der stationären Endkosten je Belagstag ist zu berücksichtigen, dass die Zahl der Belagstage in den landesgesundheitsfondsfinanzierten Krankenanstalten tendenziell rückläufig ist.

Tabellen & Grafiken

Kosten

 
Mehrjahres
Darstellung
Tabelle
(XLSX)
Tabelle
(PDF)
Grafik
(PDF)
Erläuterungen zu den Tabellen/Grafiken    
 
Kosten
 
Kostenentwicklung
   
Kostensteigerungsraten
   
Kosten nach Kostenstellenbereichen
 
Stationäre Endkosten (Kennzahlen)
 
Kostenentwicklung je Belagstag
   

Datenquellen

BMGF:
Krankenanstalten-Statistik
Krankenanstalten-Kostenrechnung (landesgesundheitsfondsfinanzierte Krankenhäuser)
Diagnosen- und Leistungsberichte

Statistik Austria:
Jahresdurchschnittsbevölkerung
Verbraucherpreisindex